Abenteuer Dschungel - Königspython und Vogelspinnen hautnah

14. Jun 2011

Vom 26. Mai bis 11. Juni konnten unsere Besucher über 90 exotische Lebewesen aus Urwald, Savanne und Wüste live erleben. Diese Ausstellung teilweise gefährlicher und vom Aussterben bedrohter Lebewesen war Attraktion, Biologieunterricht und Streichelzoo zugleich. Der Förde Park verwandelte sich in eine felsige Dschungellandschaft, um die ungewöhnlichen Tiere präsentieren zu können. In Biotop-Terrarien, Gehegen als auch im Riesenschlangen-Pavillion wurden vor authentischer Kulisse solche Tiere gezeigt, die inzwischen fast allesamt unfreiwillig zu Darstellern in Grusel- und Actionfilmen avanciert sind: Vogelspinnen, Skorpione, fauchende Schaben und Echsen. Die absoluten Stars dieser Ausstellung waren jedoch die Riesenschlangen.