Es geht rund am
verkaufsoffenen Sonntag
Bäcker
Meesenburg baut um
14.03.2019
Es geht rund am
verkaufsoffenen Sonntag

Wir lassen den Jahrmarkt lebendig werden

Auch der Förde Park beteiligt sich an der „Vorfreude auf den Jahrmarkt“ und hat am 31. März während des verkaufsoffenen Sonntags ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Dabei geht es rund – auch auf einem Karussell. Die Geschäfte sind an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Mittelalter gehörten Jahrmärkte zu den wichtigsten Ereignissen. Wirtschaftlich war er bedeutsam, weil er nicht nur von den umliegenden Bauerschaften mit Vieh und Agrarerzeugnissen und den örtlichen Händlern beschickt, sondern auch von Fernkaufleuten besucht wurde. Zu den Jahrmärkten reisten häufig auch Schausteller des Fahrenden Volkes an. Ein Jahrmarkt war somit auch eine Gelegenheit zu Vergnügungen, wie zum Beispiel den Vorstellungen von Wandermenagerien, Seiltänzern hoch über den Köpfen der Zuschauer und Tingeltangel.

Und so macht auch anno 2019 das Einkaufen mit kurzweiliger Unterhaltung noch mehr Spaß: Viktor Renner, ein Mann für magische Momente, zaubert Münzen nach Belieben seinem Publikum „aus der Nase“ oder hinter dem Ohr hervor. Er lässt Dinge scheinbar verschwinden und holt sie aus dem Nichts wieder hervor.

Ein anderer Sonntagsgast ist Mr. Jack. Der Ballonkünstler begeistert mit seinen luftgefüllten Ballonkreationen Jung und Alt gleichermaßen. So zaubert er aus mehreren und verschiedenen Ballons bunte, coole und witzige Figuren, Ballontiere und lustige Kopfbedeckungen – das garantiert leuchtende Kinderaugen.

Selbstverständlich darf auf einem Jahrmarkt ein Karussell nicht fehlen. Vor dem Mitteleingang geht es rund für die kleinen Besucher auf dem historischen Märchenkarussell.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Die Gastronomie im Center bittet bereits ab 12 Uhr zu Tisch. Für die von Ihnen sicher erwartete süße „Stimmung“ gibt es einen Sonderstand, der alle Wünsche nach Schleckereien erfüllt.

14.03.2019
Bäcker
Meesenburg baut um

Unser Bäcker Meesenburg baut um und wird noch größer, noch schöner, einfach gut!

Zu Ostern können Sie sich auf eine erweiterte Wiedereröffnung auf 370 qm freuen.

Flohmarktsaison
Stöbern, feilschen, Schnäppchen machen
Kunstwerke
aus Schrott
27.02.2019
Flohmarktsaison
Stöbern, feilschen, Schnäppchen machen

Die Floh- und Trödelmärkte in der Tiefgarage des Förde Park sind stets ein Magnet für alle Flohmarktfans, Sammler und Trödelliebhaber.

Fehlt Ihnen noch etwas zum Schmökern für den nächsten Urlaub, ein passendes Wohnaccessoir für die eigenen vier Wände oder vielleicht ein Gesellschaftspiel für den nächsten gemeinsamen Abend mit Freunden? Dann schauen Sie doch vorbei und stöbern, kramen und suchen Sie selbst an den verschiedenen Ständen der Aussteller.

Vielleicht schlummert auch bei Ihnen im Keller, in der Garage oder auf dem Dachboden noch der ein oder andere Fund, der sich als wertvoll erweist. Werden Sie selbst zum Händler und feilschen Sie mit Ihren Kunden um die Wette.

Standgebühren und Kontakt: Herr Schwennesen unter Tel. +49 461 92298.

Termine in diesem Jahr:

10.03.2019

14.04.2019

12.05.2019

16.06.2019

14.07.2019

11.08.2019

08.09.2019

06.10.2019

03.11.2019

01.12.2019

 

Nützliches oder Nippes

27.02.2019
Kunstwerke
aus Schrott

Manfred Neumann zaubert Neues aus „Heavy Metal“. Kinderliebling „Ritter Rost“ hätte wohl seine helle Freude, wenn er die Schöpfungen von Manfred Neumann anschaut. Der kreative Kopf aus Schafflund macht Kunst aus Schrott, verwandelt seit langem altes Eisen oder Blech in originelle neue Werke. Ob’s ein mutiger Ritter wird, ein schwebender Fisch oder gar ein rollendes Fortbewegungsmittel, die Ideen gehen ihm nicht aus. Vom 11. bis 23. März können auch Sie sich verzaubern lassen, wenn der Künstler dort eine Fülle seiner „Heavy Metal“-Werke zeigt.

Was ist Kunst, was ist kunstvoll? Bei den ausgestellten Exponaten wird der Besucher unvergessene Präsentationen erleben, die ihn selbst entscheiden lassen, in welche Richtung die eigenen künstlerische Adern und Vorlieben weisen. Das Material für seine Werke findet er auf Schrottplätzen und Müllkippen. Handwerkliches Geschickt paart sich mit Fantasie, wenn er seine witzigen und ästhetischen Skulpturen zusammenschraubt und schweißt.

Freuen Sie sich unter anderem auf große und kleine eiserne Figuren oder auch Stühle in einem besonderen Design. Für die unverzichtbaren Selfies wird ein besonderer Bereich geschaffen.

Neugierig? Dann schauen Sie doch schon mal nach unter www.kunst-aus Schrott.net

 

Kunstwerke der besonderen Art

 

Zwei Wochen
"Sparschweinerei"
Wir jagen
die Neujahrsschnäppchen!
18.01.2019
Zwei Wochen
"Sparschweinerei"

Diese Schweinerei hinterlässt garantiert keine Spuren, vor allem nicht im Geldbeutel. Zwei Wochen erheben wir das freundliche rosa Tier mit dem Ringelschwänzchen zum Wappentier und blasen zur großen „Sparschweinerei“. Vom 22. Januar bis 3. Februar bietet der Förde Park „saustarkes Shoppen“ – und dabei jede Menge Schwein haben bei besonders günstigen Angeboten. Die Geschäfte des Förde Park legen sich mit Sonderaktionen und Sonderangeboten „saumäßig“ ins Zeug, damit Sie daheim Ihr Sparschwein noch nicht einmal plündern müssen.

29.12.2018
Wir jagen
die Neujahrsschnäppchen!

Mit vollem Elan und tollen Aktionen starten wir in das neue Jahr. Das Silvesterfeuerwerk ist kaum verraucht, da beginnt im Center die Zeit der besonderen Aktionen. Unsere Händler versprechen Ihnen vom 4. bis 19. Januar „knallhart“ kalkulierte Preise und legen sich mit Sonderaktionen und Sonderangeboten mächtig ins Zeug. Auch in der Ladenstraße wird es spezielle Angebote geben. Wer sich beim Einkaufen und Bummeln ausruhen oder stärken möchte, findet im vielfältigen Gastronomieangebot Gelegenheit zum Verweilen und Genießen.
Unsere kostenlosen Parkplätze warten auf Ihren Besuch.

Seite 1 von 5