Mit Playmobil
geht’s auf DINO-Expedition
Frische Ideen
und PS für den Wonnemonat
15.05.2019
Mit Playmobil
geht’s auf DINO-Expedition

Was ist los bei den Dinos? Vom 15. Mai bis 05. Juni können Kinder im Förde Park Flensburg erleben, was so alles passiert auf einer Expedition. Möglich macht es Playmobil bei seiner großen DINO-Expedition-Ausstellung. Die kleinen Figuren sind ideale Spielkameraden und wahre Multitalente. Beim Spiel mit ihnen und ihrem vielfältigen Zubehör können die kleinen Besucher von einer Rolle in die andere schlüpfen, die ganze Welt im Kleinen aufbauen und erleben.

Seit genau vier Jahrzehnten sorgen die kleinen Spielfiguren und Kulissen für kreative Spielideen. Das Spielsystem ist längst ein Klassiker, begeistert Kinder in aller Welt. Das Nachspielen vertrauter Situationen vermischt sich mit verrückten Ideen. Dabei werden Fantasie und Kreativität gefördert. Durch zahlreiche Funktionen und interessante Details ist das Spiel mit Playmobil abwechslungsreich und macht immer wieder Spaß. Kleine und große Leute können sich in dieser Sonderschau ausführlich darüber informieren, welch vielseitige, faszinierende Spielmöglichkeiten Playmobil bietet. Hier wird nicht nur geschaut sondern auch nach Herzenslust gespielt.

29.04.2019
Frische Ideen
und PS für den Wonnemonat

Zum verkaufsoffenen Sonntag am 05. Mai 2019 und somit zum Start in den Wonnemonat Mai ist auch der Förde Park von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt. Ob für den schwungvollen Tanz in den Mai, den bevorstehenden Muttertag oder die zünftige Gartenparty – in den Fachgeschäften sprießen viele frische Frühlingsideen und treiben bunte Blüten. Schließlich gilt der Monat wegen der Hauptblütezeit der meisten Pflanzen als „Blumenmond“. Auch wenn die Temperaturen zwischendurch mal einen leichten Durchhänger haben, orientiert sich in diesen Wochen doch alles Richtung Frühling mit lauer Luft und Blütenduft.

Wer sich noch schnell chic machen möchte, bevor es zum Stelldichein unter dem Maibaum geht: topaktuelle Mode von Jeans Fritz, New Yorker, Bonita, engbers, Gerry Weber, Colloseum oder von TAKKO und schöne Schuhe von Schuh Siemes oder RENO sind hier ganz schnell unter einen Hut zu bekommen. Und es bleibt sicher noch Zeit und Gelegenheit für ein schickes „Tischlein deck‘ dich“ mit aktuellen Accessoires und deftigen Zutaten von real für ein „Mai-sterliches“ Grillbüffet unter dem Maibaum mit Maibock und –schorle…

Der Mai bringt nicht nur die neue Mode, sondern auch die neuen Fahrzeugmodelle. So lohnt sich ein entspannter Bummel über die Autoschau. Regionale Autohändler zeigen den Besuchern, was es alles Schönes, Schnelles und möglichst Sparsames auf vier Rädern gibt – und sicher ist für jeden Geschmack und auch für jeden Geldbeutel etwas Passendes dabei.

Der Förde Park lädt an diesem Tag natürlich auch zum Shoppingvergnügen mit der ganzen Familie in aller Ruhe abseits der Alltagshektik ein. Wer sich vorher oder zwischendurch stärken möchte: die Gastronomen stehen schon ab 12 Uhr bereit.

Und wer es am Sonntag nicht schafft: Der Förde Park ist täglich bis 20 Uhr geöffnet, der real Markt sogar bis 22 Uhr. Den Besuchern stehen 2.400 kostenlose Parkplätze zur Verfügung, auch am 05. Mai.

Aktuelle PS
eingetroffen
Fröhlich-bunter...
Markt im Zeichen des Hasen
29.04.2019
Aktuelle PS
eingetroffen

Der Auto-Frühling 2019 schickt seine Vorboten und präsentiert sich mit PS-starken Motoren und attraktiven Automobilmarken im Center, das vom 30. April bis 11. Mai wieder zur Automeile wird. Autohäuser der Region zeigen ihre aktuellen Modelle und die neuesten Trends und technologischen Highlights.

Die Aktionstage sind jedoch nicht nur für Autofans interessant. Suchen Sie sich Ihren Favoriten aus, schauen Sie ihm unter die Motorhaube und sitzen Sie Probe! Und mit etwas Glück gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro. Sie sind herzlich eingeladen! Das Aktionsteam der Autoschau freut sich auf viele Besucher.

25.03.2019
Fröhlich-bunter
Markt im Zeichen des Hasen

Zu Ostern wird gesucht und gefunden – bunt gefärbte Eier im Nest, süße Schokolade im Körbchen… Aber: Wie kommen eigentlich die Ostereier zu den Kindern?
Das soll natürlich ein Geheimnis bleiben – aber wie Familie Osterhase von früh bis spät ganz emsig für das große Fest arbeitet, ist bei uns hautnah zu erleben. Da gibt es jede Menge „Eilights“. In einer fröhlich-farbigen Dekoration machen sich Meister Lampe und Co. in diesem Jahr vom 1. bis 20. April mit ihrem Osterhasenzug auf den Weg. Viele fleißige Mümmelmänner sind an Bord und freuen sich darauf die Kinder zu überraschen. Allerliebst sind sie anzuschauen, Meister Lampe und seine Mitstreiter aus Plüsch. In einer „Ei-nzigartigen“ Szenerie rollen die Häschen durch das Center. Da werden Köstlichkeiten nicht nur mit dem Zug zu den lieben Kindern gebracht, sondern überall im Center sind große und kleine Ostereier zu bestaunen.

Die über 50 Fachgeschäfte im Förde Park sind auf das bevorstehende Fest bestens eingestellt und schließen sich dem österlichen Treiben an.

Wer ein ganz persönliches Geschenk für Oma, Opa, Tante oder Onkel sucht oder er sich selbst beschenken möchte: täglich von 12.30 bis 19 Uhr setzt der Förde Park Fotograf den hoffnungsvollen Nachwuchs ins rechte Licht.

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, einen Parkplatz  direkt vor der Tür haben wir für Sie bereits reserviert.

Bäcker
Meesenburg baut um
Es geht rund am
verkaufsoffenen Sonntag
14.03.2019
Bäcker
Meesenburg baut um

Unser Bäcker Meesenburg baut um und wird noch größer, noch schöner, einfach gut!

Zu Ostern können Sie sich auf eine erweiterte Wiedereröffnung auf 370 qm freuen.

14.03.2019
Es geht rund am
verkaufsoffenen Sonntag

Wir lassen den Jahrmarkt lebendig werden

Auch der Förde Park beteiligt sich an der „Vorfreude auf den Jahrmarkt“ und hat am 31. März während des verkaufsoffenen Sonntags ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Dabei geht es rund – auch auf einem Karussell. Die Geschäfte sind an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Mittelalter gehörten Jahrmärkte zu den wichtigsten Ereignissen. Wirtschaftlich war er bedeutsam, weil er nicht nur von den umliegenden Bauerschaften mit Vieh und Agrarerzeugnissen und den örtlichen Händlern beschickt, sondern auch von Fernkaufleuten besucht wurde. Zu den Jahrmärkten reisten häufig auch Schausteller des Fahrenden Volkes an. Ein Jahrmarkt war somit auch eine Gelegenheit zu Vergnügungen, wie zum Beispiel den Vorstellungen von Wandermenagerien, Seiltänzern hoch über den Köpfen der Zuschauer und Tingeltangel.

Und so macht auch anno 2019 das Einkaufen mit kurzweiliger Unterhaltung noch mehr Spaß: Viktor Renner, ein Mann für magische Momente, zaubert Münzen nach Belieben seinem Publikum „aus der Nase“ oder hinter dem Ohr hervor. Er lässt Dinge scheinbar verschwinden und holt sie aus dem Nichts wieder hervor.

Ein anderer Sonntagsgast ist Mr. Jack. Der Ballonkünstler begeistert mit seinen luftgefüllten Ballonkreationen Jung und Alt gleichermaßen. So zaubert er aus mehreren und verschiedenen Ballons bunte, coole und witzige Figuren, Ballontiere und lustige Kopfbedeckungen – das garantiert leuchtende Kinderaugen.

Selbstverständlich darf auf einem Jahrmarkt ein Karussell nicht fehlen. Vor dem Mitteleingang geht es rund für die kleinen Besucher auf dem historischen Märchenkarussell.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Die Gastronomie im Center bittet bereits ab 12 Uhr zu Tisch. Für die von Ihnen sicher erwartete süße „Stimmung“ gibt es einen Sonderstand, der alle Wünsche nach Schleckereien erfüllt.

Seite 1 von 6